Hinweis: Das Arbeitsgericht Cottbus hat seine Internet-Seiten auf barrierefreien Zugriff optimiert und verwendet deshalb standardisiertes CSS (Stylesheets). Sollte Ihr Browser dieses nicht korrekt anzeigen, unterstützt er nicht die üblichen Webstandards. Weitere Informationen finden Sie hier.
  1 Artikel (Anzeige Artikel 1 bis 1)
   

Informationen für Besucherinnen und Besucher sowie Gruppen

Sie wollen das Arbeitsgericht besuchen, z. B. als Zuschauer einer Verhandlung? Bitte lesen Sie die folgenden wichtigen

Informationen für Besucherinnen und Besucher sowie Gruppen

Die Verhandlungen des Arbeitsgerichts sind in der Regel öffentlich. Das heißt jede Bürgerin, jeder Bürger kann als Zuschauer an einer öffentlichen Verhandlung teilnehmen.
Die Verhandlungen finden in den Sitzungssälen des Arbeitsgerichts statt (in Cottbus: im Erdgeschoss, in Senftenberg: im 1. Obergeschoss). Vor jedem Sitzungssaal befindet sich ein Sitzungsaushang mit den an diesem Tag stattfindenden Verhandlungen. 

Hinweise:

Für Besucher steht nur eine begrenzte Anzahl von Zuschauerplätzen in den Verhandlungssälen zur Verfügung. Ein Besuch der Verhandlung ist nur möglich, wenn dadurch der Bedarf an Sitzplätzen für die geladenen Parteien, deren Prozessvertreter und Begleitpersonen nicht eingeschränkt wird.

Besucher werden im Interesse der Parteien gebeten, bei ihrer Anwesenheit im Gerichtssaal Ruhe zu bewahren und den Ablauf der Verhandlung nicht zu stören.

Auch Besuchergruppen bis zu 15 Personen können an den öffentlichen Verhandlungen teilnehmen. Die Möglichkeit des  Besuches mit einer Gruppe wird vorab von der Gerichtsverwaltung geprüft.

Wenden Sie sich hierzu bitte schriftlich (per E-Mail oder Fax) an:

Verwaltungsgeschäftsstelle des Arbeitsgerichts Cottbus
E-Mail: poststelle@arbgc.brandenburg.de
Fax: 0355/4991-3239

Wir bitten um Verständnis, dass telefonische Anfragen nicht beantwortet werden können.